Beratungsansatz

Übergeordnet verfolgt Starker Verein | Beratung im Sportland Hessen© einen komplementären Beratungsansatz. Hierunter verstehen wir die Kombination aus den zwei Beratungsansätzen Systemische Beratung und Fachberatung. In der Systemischen Beratung steht der Verein mit seinen individuellen Anliegen und Gegebenheiten (z.B. in Bezug auf Größe, Abteilungen, ehrenamtliche Mitarbeit, Mitglieder, Infrastruktur, Stakeholder, Umgebung, Ausrichtung etc.) im Mittelpunkt. Im Rahmen des gemeinsamen Beratungsprozesses werden die konkreten Anliegen und entsprechenden Herausforderungen mit Blick auf eine zukunftsorientierte Vereinsentwicklung bearbeitet. Dabei kommen fachliche bzw. sportartspezifische Inputs, Wissen und Erfahrungen aus anderen Vereinen zum Einsatz, die den Beratungsvereinen helfen sollen, ihr eigenes Vorgehen zu finden (Ansatz der Fachberatung). Dies gewährleistet eine ganzheitliche und nachhaltige Etablierung des angestrebten Veränderungs- bzw. Entwicklungsprozesses.

Weiterhin bietet Starker Verein | Beratung im Sportland Hessen© zu ausgewählten Inhalten eine reine Fachberatung an oder vermittelt an kompetente Partner.

Die Berater*innen geben den Vereinen eine Hilfe zur Selbsthilfe, da dies die Entwicklung eines Vereins nachhaltig am besten stärkt.